Suche
Close this search box.

Handels

Blog

BLOG

Bild1

Die Vertikalisierung im Lebensmitteleinzelhandel ist weiterhin voll in Fahrt – die Schwarz-Gruppe will den Tiefkühlbäcker ARTiback GmbH übernehmen

Die Lebensmittelzeitung (LZ) berichtet in der Ausgabe vom 10.11.2023 von Übernahmeaktivitäten der Schwarz-Gruppe bei der ARTiback GmbH. Die Übernahme soll zum Jahreswechsel erfolgen.[1] Die Schwarzgruppe (Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG) baut schon seit Jahren ihre Food-Produktionskapazitäten bei Artikeln aus dem Pflichtsortiment aus. Es begann mit der MEG (1500 Mitarbeiter:innen/MA) und alkoholfreien Getränken. In der

Weiterlesen »
Bild1

Zeitwende im Bio-Fachhandel

Der Bio-Markt musste nach Jahren des Wachstums in 2022 einen deutlichen Umsatzrückgang verzeichnen. In 2023 stabilisiert sich der Umsatz, jedoch inflationsbedingt mit einem deutlichen Mengenminus. [1]     Eigene Darstellung nach Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft e.V. [BÖLW] 2023, zitiert nach de.statista.com. Der Anteil des Bio-Umsatzes an Gesamt ist 2022 erstmalig deutlich zurückgegangen und liegt mit 6,8% deutlich

Weiterlesen »
lindnerhabeck

Angebotspolitik notwendig, Realisierung aber schwierig

Ökonomen sprechen von einer (technischen) Rezession, wenn die Wirtschaftsleistung in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen zurückgeht. Nobelpreisträger Paul Krugman hat für die USA einmal genau nachgezählt: In der Nachkriegszeit (bis 2017) gab es insgesamt 11 Rezessionen. Acht davon sind auf Nachfrageschocks zurückzuführen, drei auf Angebotsschocks. Mit einem Einbruch der gesamtwirtschaftlichen Nachfrage kann die Wirtschaftspolitik in der Regel

Weiterlesen »
Bild1

Herausforderungen bei Baumwollimporten: time to act

Händler und Hersteller müssen ihre Lieferketten prüfen und nach Alternativen zur chinesischen Region Xinjiang suchen. Mit Isotopentests lässt sich auch im Endprodukt die Herkunft der verarbeiteten Baumwolle nachweisen. Das fordert die Branche und wird die Kosten steigern.   In den letzten Jahren hat sich der Import von Baumwolle aus China zu einer echten Herausforderung für Unternehmen

Weiterlesen »
Ortsschild der Digitalstadt Ahaus

Digitalstadt Ahaus – mehr als nur ein Experiment

Die Firma Tobit hat schon vor Jahren die westfälische Stadt Ahaus zu einem großen Feldversuch für digitale Anwendungen gemacht…zu einer Smart City. Im Grundprinzip kann man über eine App – > chayns ( https://chayns.de/ ) eine Vielzahl von digitalen Anwendungen nutzen. Man muss sich nur 1x registrieren und wenn man eine Zahlungsweise sowie sogar seinen

Weiterlesen »
Retail Media bei Kaufland.

Die neue Gattung Retail Media als strategisches Feld der Vermarktung im Handel

Bisher konnten Handelsunternehmen mit ihren Haushalts- und Filialhandzetteln Werbeflächen an die Industrie verkaufen. Diese Werbekostenzuschüsse (WKZ) waren bei Lebensmittelhändlern immer ein wichtiger Einnahmeposten. Walmart konnte z.B. in 2021 2,1 Mrd. $ Werbeerlöse erzielen bei 559 Mrd.$ Umsatz. Das Retailmarketing-Mix hat sich in einer eher konservativen Handelslandschaft viele Jahre kaum verändert. Inzwischen ist aber das digitale

Weiterlesen »
Tchibo

Das Geschäftsmodell von Tchibo ist in die Jahre gekommen

Nonfood Aktionsartikel zusammen mit Kaffee zu verkaufen gibt es schon Jahrzehnte. 1973 wurde bei Tchibo mit Tisch-Sets und Frühstücksbrettchen gestartet. Das Konzept mit „jede Woche eine neue Welt“, der Vermarktung in Kleinthemen mit großer Verbundwirkung, ab 1994 funktionierte sehr lange mit guten Profiten. Mit Tchibo-mobil 2004 und dem Verkauf von Versicherungen und Reisen als Vermittlungsgeschäft

Weiterlesen »
1 dollar bill 2022 11 02 03 19 35 utc

Abgesang auf den US-Dollar? Totgesagte leben bekanntlich länger…

Als die Anführer der so genannten BRICS-Staaten Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika im August zu einem Gipfeltreffen in Johannesburg zusammentrafen, stand das Thema neue Weltwährungsordnung zwar nicht auf der offiziellen Tagesordnung, es war aber der berühmte Elefant im Raum. Schon seit längerem ist es ein erklärtes Ziel der BRICS-Staaten, die Dominanz des US-Dollar bei

Weiterlesen »
Bild1 2

Skimpflation und Shrinkflation

Die Preiswürdigkeit eines Produktes ergibt sich aus dem Verhältnis von Preis und Leistung. Somit besitzen Hersteller und Händler zwei Stellhebel die Preiswürdigkeit eines Produktes zu beeinflussen. Die Verbraucherzentrale hat als eine Konsequenz der Inflation in 2022 und 2023 zwei Strategien identifiziert, die zunehmend eingesetzt werden, um die Preissteigerung für den Kunden geringer aussehen zu lassen:

Weiterlesen »
Bild1 1

Smart Stores 24/7 – Diskussion zur Sonntagsöffnung

Hanno Bender von der Lebensmittel Zeitung beschreibt sehr treffend am Beispiel von Tante-M / SmartStores in Baden-Württemberg in der LZ v. 4.8.2023 die unklare rechtliche Situation bzgl. der Sonn- und Feiertagsöffnung von unbemannten Smart Stores 24/7. -> https://www.lebensmittelzeitung.net/politik/nachrichten/ladenschlusszeiten-streit-um-sonntagsoeffnung-bei-smart-stores-172717   Ich bin kein Jurist, aber es scheinen 2 Gesetze relevant zu sein: 1. Das Ladenöffnungsgesetz ->

Weiterlesen »
Bild1

Handelsmarke oder Marke? – Wer ist die Schönste im Land?

  Wird aus dem ‚Jahr der Handelsmarken‘ gleich ein Jahrzehnt? so titelt die GfK (Quelle: GfK 2023) einen Beitrag zur Entwicklung der Handelsmarken in Deutschland. Kein Wunder, denn Handelsmarken konnten ihren Marktanteil in 2023 kräftig steigern. Der Anstieg des Anteils um 3,4% ist jedoch hauptsächlich dem Preiseinstieg der Handelsmarken zu verdanken (+2,9%). Premium- und Konsum-Handelsmarken

Weiterlesen »
Bild1

Blog TEMU – Plattformanbieter für Nonfood aus China

Kommt mit Temu im unteren Preissegment ein ernstzunehmender Wettbewerber im Onlinehandel? Temu ermöglicht als Marktplatzanbieter Produzenten und Traidern aus China den Verkauf an Endkonsumenten mit Umgehung des traditionellen Groß- und Einzelhandels. „Shoppe wie Milliardäre“ ist der Corporate Claim des Marktplatzes. Die angebotenen Billigartikel werden jedoch kaum Milliardäre ansprechen. Die Zielgruppen sind Käufergruppen mit extremem Budgetrestriktionen. Der europäische

Weiterlesen »
230508 Medikamentenmangel

Medikamentenmangel – Eine kurze Einführung in die Folgen von Höchstpreisen

Deutschland galt einmal als „Apotheke der Welt“. In den letzten Monaten aber häuften sich Meldungen über Engpässe bei Arzneimitteln in deutschen Apotheken. Einmal betraf es Antibiotika, das andere Mal Fiebersäfte für Kinder, das nächste Mal Medikamente für Krebspatienten usw. Als Ursache wurden vor allem Lieferengpässe genannt, da ein Großteil der Arzneimittel inzwischen in China oder

Weiterlesen »
Bild1

Pandemiezeit und ihr Einfluss auf die Entwicklung der Einkaufsstättenwahl und den entsprechenden Kriterien.

Die Ergebnisse der Umfrage wurden sowohl von den Masterstudierenden der Studiengänge Sales, General Business Management und Wirtschaftsingenieurwesen, als auch von ChatGPT in der Form eines Blog Beitrags erstellt. Blog Beitrag der Studierenden Die Umfrage „Veränderung der Einkaufsstättenwahl: 2019 vs. 2023“ wurde während der Vorlesung „Strategisches Verkaufsmanagement“ (gehalten von Prof. Dr. Carsten Kortum) von Masterstudierenden der

Weiterlesen »
planting a tree for help to prevent global warming 2023 04 05 18 09 11 utc

Klimaschutz als globales öffentliches Gut: Ein Klimaclub als Ausweg?

Die Ursache für den menschengemachten Klimawandel sind überhöhte Treibhausgasemissionen, wobei CO2 und Methan im Mittelpunkt stehen. Durch eine erhöhte Treibhausgaskonzentration in der Atmosphäre wird die Wärmeabstrahlung von der Erde behindert und es kommt zu einem signifikanten Temperaturanstieg. Dieser liegt gegenüber der vorindustriellen Zeit gegenwärtig bei 1,2 Grad Celsius, Tendenz weiter steigend. Begleitet wird die Erderwärmung

Weiterlesen »
Titel

Die Hyperinflation von 1923

2023 jährt sich die Hyperinflation in Deutschland zum hundertsten Mal. Diese wirtschaftliche Urkatastrophe ist tief im kollektiven Gedächtnis der hiesigen Bevölkerung verankert. Die heute noch ausgeprägte Inflationsangst hierzulande – gerade auch im Vergleich zu anderen Ländern – lässt sich nur vor diesem historischen Hintergrund erklären. Es erscheint manchem wie ein Wink des Schicksals, dass zum

Weiterlesen »
Titelbild

Beginnt jetzt der Wettlauf um die Standorte? Smart Store 24/7 in ländlichen Gebieten.

Die Rewe hat mit der Fritz Nahkauf Box ihren 3. Smart Store 24/7 mit Selfscanning Lösung in Friedewald (Sachsen) eröffnet. Lt. Rewe gibt es in Deutschland 8.000 unterversorgte Regionen.   Es wird in einer unterversorgten Region nur einen Anbieter geben. Die Bürgermeister werden eine Überversorgung mit zwei oder gar drei verschiedenen Anbietern pro Region nicht

Weiterlesen »
Titelbild 2 2

Welcome home.

Als internationale Weltleitmesse für Konsumgüter bildete die Ambiente vom 3./4. bis 7. Februar den Wandel im Markt zukunftsorientiert ab. Aussteller*innen und Fachbesucher*innen konnten ihre Produkte und Innovationen vorstellen, Networking betreiben und sich inspirieren lassen. Parallel zur Ambiente fanden zwei weitere international führende Fachmessen statt. Somit war das gesamte Messegelände in drei Fachbereiche unterteilt, nämlich die

Weiterlesen »